Angebot für alleinstehende ältere Menschen im Landkreis Emsland Rhede. „DUO – Seniorenbegleiterinnen und -begleiter. Gemeinsam statt einsam“: Unter
diesem Motto ließen sich in den vergangenen Monaten zehn Kursteilnehmerinnen und
Teilnehmer in Rhede (Ems) zu ehrenamtlichen Seniorenbegleitern ausbilden. Nach einer
gut dreimonatigen Qualifizierung nahmen sie nun ihre Zertifikate in einer kleinen
Feierstunde in Empfang.  kompletter Artikel als PDF-Datei
Mittwoch, 22 Juni 2016 06:22

Richtfest beim Gemeindehaus in Neurhede

Die Bauarbeiten am Gemeindehaus in Neurhede schreiten voran. Nun wurde mit den am Bau beteiligten Unternehmen, Mitgliedern des Gemeinde- und Ortsrates sowie den Vertretern der örtlichen Gruppen und Vereine das Richtfest gefeiert.
Das 1951 errichtete und 1986 rundum renovierte Gemeindehaus bildet zusammen mit dem 1994 neu gestalteten Mühlenplatz den Ortsmittelpunkt und wird regelmäßig sowohl für Versammlungen der Gruppen und Vereine als auch für größere gesellschaftliche Anlässe genutzt.
Die Gemeinde Rhede will neue Flächen für Häuslebauer erschließen. Denn die Nachfrage nach Baugrundstücken ist ungebremst. In Rhede rückt eine Fläche hinter dem Spieksee in den Fokus. Auch in Brual kann jetzt ein Gebiet angepackt werden.
Der Gemeinderat Rhede machte am Donnerstag nach kurzen Beratungen den Weg für zwei Vorhaben frei. Weiterlesen: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/731559/neue-baugebiete-hinter-dem-spieksee-und-in-brual
Jetzt können die Ferien kommen: Am Montag, 13. Juni 2016, um 15 Uhr soll der Ferienpass der Gemeinde Rhede im Internet erscheinen. Eine gedruckte Ausgabe wird es nicht mehr geben. „Das ist in anderen Gemeinden auch so“, erklärt Maria Dünhöft von der Bürgerberatung. Einzige Ausnahme: Bereits am Montagvormittag soll in der Schule ein Heft mit knapp 20 Seiten erscheinen. „Wir wollen nicht auf die Gutscheine verzichten“, sagt Dünhöft. Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/727417/rheder-ferienpass-ab-jetzt-nur-noch-im-internet
Neurhede. Vor 20 Jahren stand die Gemeinde Neurhede erstmals im Mittelpunkt von Freunden historischer Fahrzeuge. Was damals als Versuchsballon gestartet wurde, konnte nicht nur in der Szene, sondern in weiten Teilen der Bevölkerung etabliert werden. So feiern die Neuhreder Oldtimerkollegen am 10. und 11. September das 10. Treffen mit einem Fest.
Mit einer großen Abschlusspräsentation ist an der Ludgerusschule Rhede ein Austausch von Schülern aus drei Ländern zu Ende gegangen. 25 Schüler der Rheder Oberschule und des niederländischen Dollard Colleges in Bellingwolde haben zusammen mit 20 Jugendlichen der gemeinsamen Partnerschule aus Polen eine Woche voller Begegnungen erlebt.
Am 29.05.2016 findet um 17.00 Uhr in der alten Rheder Kirche ein Konzert "Theatrum Affectum" statt.    Weitere Einzelheiten können dem Flyer entnommen werden
Lehe. Anlässlich der bundesweiten Aktion „Tag der Städtebauförderung“ wurden im Struven Hus in Lehe Ideen und Projekte für die Gemeinden Aschendorf, Herbrum, Lehe und Rhede vorgestellt. 2015 waren die Gemeinden in das Projekt, das hier speziell auf die Entwicklung kleinerer Städte und Gemeinden zugeschnitten ist, eingestiegen. Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/doerpen/artikel/717204/aschendorf-lehe-herbrum-und-rhede-mit-vielen-ideen
Rhede. Im Sportzentrum „Emspark“ von Spiel und Sport (SuS) Rhede läuft der Wiederaufbau der im Juni 2015 abgebrannten Tribüne auf Hochtouren. Am Montag beginnt der Innenausbau. Der Landkreis steuert 56.200 Euro bei. Damit steht die Gesamtfinanzierung in Höhe von 477.000 Euro. Es war ein regelrechter Schock für die Mitglieder und dem Vorstand von SuS, als am 7. Juni vergangenen Jahres, einen Tag nach der Saisonabschlussfeier, die Tribüne samt Umkleide-, Dusch-, Sanitär- und Schulungsräumen in Flammen aufging. Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/716951/finanzierung-des-tribunen-neubaus-in-rhede-steht
Nach sieben Schieß-Runden war es am Dienstag beim Schützenverein Rhede (Ems) soweit: Wilhelm Nintemann schoss sich zum Schützenkönig in Rhede. Er tritt die Nachfolge von Karl-Heinz Busemann an. Nintemann wählte seine Ehefrau Veronika zur Königin.
Mit einer Benefiz-Radtour nach Bremen unterstützen 15 Fans des Fußballbundesligisten SV Werder aus Rhede den Verein Leukin, der sich im Kampf gegen Blutkrebs engagiert.
Vom glühenden Nationalsozialisten zum Retter von mindestens 60 Menschen im besetzten Warschau während des Zweiten Weltkrieges – dieses spannende Bild des deutschen Wehrmachtsoffiziers Wilm Hosenfeld hat der Journalist und Autor Hermann Vinke in der Alten Rheder Kirche eindrucksvoll nachgezeichnet. Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/713220/autor-beeindruckt-zuhorer-bei-heimspiel-in-rhede#gallery&0&0&713220

Kalender

<<  Juni 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
131415
   

Demnächst

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!