Mit einer großen Abschlusspräsentation ist an der Ludgerusschule Rhede ein Austausch von Schülern aus drei Ländern zu Ende gegangen. 25 Schüler der Rheder Oberschule und des niederländischen Dollard Colleges in Bellingwolde haben zusammen mit 20 Jugendlichen der gemeinsamen Partnerschule aus Polen eine Woche voller Begegnungen erlebt.
Am 29.05.2016 findet um 17.00 Uhr in der alten Rheder Kirche ein Konzert "Theatrum Affectum" statt.    Weitere Einzelheiten können dem Flyer entnommen werden
Lehe. Anlässlich der bundesweiten Aktion „Tag der Städtebauförderung“ wurden im Struven Hus in Lehe Ideen und Projekte für die Gemeinden Aschendorf, Herbrum, Lehe und Rhede vorgestellt. 2015 waren die Gemeinden in das Projekt, das hier speziell auf die Entwicklung kleinerer Städte und Gemeinden zugeschnitten ist, eingestiegen. Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/doerpen/artikel/717204/aschendorf-lehe-herbrum-und-rhede-mit-vielen-ideen
Rhede. Im Sportzentrum „Emspark“ von Spiel und Sport (SuS) Rhede läuft der Wiederaufbau der im Juni 2015 abgebrannten Tribüne auf Hochtouren. Am Montag beginnt der Innenausbau. Der Landkreis steuert 56.200 Euro bei. Damit steht die Gesamtfinanzierung in Höhe von 477.000 Euro. Es war ein regelrechter Schock für die Mitglieder und dem Vorstand von SuS, als am 7. Juni vergangenen Jahres, einen Tag nach der Saisonabschlussfeier, die Tribüne samt Umkleide-, Dusch-, Sanitär- und Schulungsräumen in Flammen aufging. Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/716951/finanzierung-des-tribunen-neubaus-in-rhede-steht
Nach sieben Schieß-Runden war es am Dienstag beim Schützenverein Rhede (Ems) soweit: Wilhelm Nintemann schoss sich zum Schützenkönig in Rhede. Er tritt die Nachfolge von Karl-Heinz Busemann an. Nintemann wählte seine Ehefrau Veronika zur Königin.
Mit einer Benefiz-Radtour nach Bremen unterstützen 15 Fans des Fußballbundesligisten SV Werder aus Rhede den Verein Leukin, der sich im Kampf gegen Blutkrebs engagiert.
Vom glühenden Nationalsozialisten zum Retter von mindestens 60 Menschen im besetzten Warschau während des Zweiten Weltkrieges – dieses spannende Bild des deutschen Wehrmachtsoffiziers Wilm Hosenfeld hat der Journalist und Autor Hermann Vinke in der Alten Rheder Kirche eindrucksvoll nachgezeichnet. Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/713220/autor-beeindruckt-zuhorer-bei-heimspiel-in-rhede#gallery&0&0&713220
Der gemischte Chor Cäcilia Rhede wird künftig von einem gleichberechtigten Führungsgremium geleitet. Nach 14 Jahren an der Spitze des Vereins hat sich der bisherige Vorsitzende, Klaus Lampen, bei der Mitgliederversammlung für eine erneute Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung gestellt. Im September will der Chor das Projekt „Musik kennt keine Grenzen“ starten, bei dem auch ausländische Bürger miteinbezogen werden sollen. Mehr auf: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/711791/rheder-chor-will-mit-projekt-integration-fordern
Zu Schraubschlüssel und Flickzeug greifen derzeit einige Achtklässler der Ludgerusschule Rhede für eine gute Sache. Im Rahmen des Technikunterrichtes reparieren sie einzelne Fahrräder für Flüchtlinge in der Gemeinde.
Sonntag, 08 Mai 2016 07:04

Zweites Treffen beim EDZ

Rhede. Nicht immer ernten sie Verständnis für ihren harten Job auf dem Asphalt. Doch wenn sie ausfallen, hat das meistens schwerwiegende Folgen in der Logistikkette. Am Samstag feierten sie sich oder besser gesagt ihre Lastwagen: Rund 270 Brummifahrer kamen mit ihren Maschinen zum zweiten emsländischen Truckertreffen beim Ems-Dollart-Zentrum (EDZ) in Rhede. Weiterlesen unter http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/710493/rund-270-trucker-feiern-sich-und-ihre-lkw-in-rhede#gallery&0&0&710493
Freitag, 06 Mai 2016 07:08

Vom Leben eines Retters im Krieg

Rhede.
Der Journalist und Autor Hermann Vinke stellt am kommenden Mittwoch, 11. Mai,
in der Alten Rheder Kirche sein neues Buch vor. Das Buch des gebürtigen
Rheders trägt den Titel „Ich sehe immer den Menschen vor mir – Das Leben des
deutschen Offiziers Wilm Hosenfeld“. Die Buchvorstellung beginnt um 19 Uhr.
Am Samstag, 7. Mai, werden zum großen Truckertreffen beim Ems-Dollart-Zentrum (EDZ) in Rhede 275 Teilnehmer erwartet. Organisator Stephan Collmann zeichnet mit seinen Kollegen Wilfried Koop und Manfred Kappen für die Palnung verantwortlich. Alle drei sind für die Firma Uhlen-Transporte unterwegs. Sie haben bereits vor zweieinhalb Jahren ein Treffen organisiert. „Das war sehr erfolgreich“, so Collmann. Damals hatten sie auf 100 Teilnehmer gehofft, und 197 seien gekommen. Nun kommen 275 zum Autohof. Weiterlesen unter http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/709842/truckertreffen-beim-ems-dollart-zentrum-in-rhede

Kalender

<<  Mai 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  91011121314
202122
2327
3031     

Demnächst

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!