#sovielleben

Mediathek

SS IMageFilm

Der Rhede-Film für Sie!

BTN Jugendarbeit

 


Maria4

 

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Das Neubaugebiet „Timphauk“ in Rhede wird kleiner als ursprünglich geplant. Grund ist der beabsichtigte Neubau der Ems- und Flutbrücke im Zuge der Rheder Straße (L 52) und eine damit verbundene Verlegung der Trasse in südlicher Richtung. Weiterlesen unter http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/479223/baugebiet-in-rhede-wird-kleiner-als-geplant      
Anlässlich ihres 30-jährigen Vereinsbestehens hatten die Landfrauen aus Rhede das Mobile Kino Niedersachsen eingeladen. Im Landwirtschaftsmuseum wurde unter dem Motto „Scheunenkino“ die französische Komödie „Ziemlich beste Freunde“ gezeigt. Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/478251/landfrauen-geniessen-scheunenkino-in-rhede
Neu konstituiert hat sich der „Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Schule“ der Gemeinden Rhede und Bellingwedde. Die neue Zusammensetzung aus Teilnehmern von Rat und Verwaltung beider Gemeinden ergab sich infolge der Kommunalwahlen auf niederländischer Seite. Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/477586/rhede-setzt-weiter-auf-kooperation-mit-bellingwedde
Die Ludgerusschule Rhede hat erstmals einen Projekttag über die Arbeit an ihrer Oberschule durchgeführt. Eingeladen waren die Kinder des aktuell vierten Schuljahrgangs gemeinsam mit ihren Eltern. Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/477214/erster-projekttag-zur-arbeit-der-oberschule-rhede  
Donnerstag, 22 Mai 2014 07:04

Raupenplage: Spuk der weißen Gespinste

Pressemitteilung der Landwirtschaftskammer vom 14.05.2014:   In den vergangenen Tagen häuften sich die Anrufe besorgter Bürger und Gemeindemitarbeiter bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Ursache dafür sind die mancherorts zu beobachtenden weißen Gespinste, die in der freien Natur, am Straßenrand oder im eigenen Garten Gehölze zum Teil vollständig umhüllen. Bei genauem Hinsehen findet man darin Massen kleiner, gefräßiger Raupen, die die Pflanzen nach und nach kahl fressen und Sträucher und Bäume geradezu geisterhaft erscheinen lassen.
Kaum ein Bauvorhaben ohne eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP): Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat seit 1985 hohe Umweltauflagen zu erfüllen. In dem Jahr setzte die Europäische Gemeinschaft eine Richtlinie für eine UVP in Kraft, die in den Folgejahren durch die Europäische Union mehrfach ausweitet worden ist – ein Grundsatz, der heute auch für die Rheder Flutbrücke gilt.   Weiterlesen unter: www.noz.de/lokales/rhede/artikel/476542/naturschutz-beim-strassenbau-grosses-thema
„Der Sonntag: Tag des Herrn oder Tag der Wirtschaft?“ Über diese Frage haben rund 50 Leute beim Bezirksbildungstag des Kolpings Aschendorf/Ostfriesland in Rhede diskutiert. Obwohl Industrie und Handel die Aufweichung der Sonntagsruhe durch Schichtarbeit und verlängerte Ladenöffnungszeiten massiv vorantreiben würden, konnte nach Angaben vom Kolping kein Wirtschaftsvertreter für die Podiumsdiskussion gewonnen werden.
Einen Tag der offenen Halle haben die Neurheder Oldtimerkollegen mit einem Familiennachmittag verbunden.   Weiterlesen unter: http://www.noz.de/lokales/rhede/artikel/476227/neurheder-oldtimerkollegen-offnen-vereinshalle

#sovielleben

fahneEuropa

Besuchen Sie uns auch auf

facebool round
  hashtag round   YoutubeLogo

Kalender

<<  August 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3
12131416
19212325
262728