#sovielleben

Mediathek

SS IMageFilm

Der Rhede-Film für Sie!

BTN Jugendarbeit

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 01 November 2013 08:53

Finale um „Herbsttitel“ in Brual

Sturmlauf in Richtung Tabellenspitze: Eintracht Brual will Herbrum vom Platz an der Sonne stoßen. Foto: Dirk Hellmers Sturmlauf in Richtung Tabellenspitze: Eintracht Brual will Herbrum vom Platz an der Sonne stoßen. Foto: Dirk Hellmers
Fußball: Herbrum noch unbesiegt Papenburg. Die 1. Fußball-Kreisklasse startet mit dem Rückrunden-Auftakt in den November. Die erste Chance zur Revanche hat Eintracht Neulangen beim FC Bockholte. Anpfiff für alle Partien am Freitag ist um 19.30 Uhr.
Im Hinspiel gab es einen 4:1-Sieg für Bockholte. Als überraschender Vierter führt die Elf von Trainer Bernd Lüttel aktuell das Mittelfeld an. Bei zehn Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Sögel geht es für den FC dennoch primär lediglich um den Klassenerhalt. Der SV Neubörger tritt mit zuletzt zwei Niederlagen im Gepäck beim SuS Rhede zu einem Nachholspiel an. Der SV gibt sich kämpferisch. „Der November ist ein Charaktermonat“, zitiert Verteidiger Jonas Janßen seinen ehemaligen Trainer Karl-Heinz Langen. Bei schlechtem Wetter, schlechten Plätzen und den ersten Verletzungen komme es auf die Einstellung an. In der 2. Kreisklasse werden auch zwei Partien nachgeholt, darunter das wegen einer Flutlichtpanne abgebrochene Nachbarschaftsduell zwischen der DJK Breddenberg-Heidbrücken und den Sportfreunden Bockhorst. Außerdem steht die Begegnung zwischen Eintracht Papenburg II und Sigiltra Sögel II an. In der 3. Kreisklasse kommt es zum direkten Endspiel um die inoffizielle Hinrundenmeisterschaft zwischen Eintracht Brual und dem SV Herbrum. Die beste Abwehr (Brual, 13 Gegentreffer) trifft mit dem besten Stürmer (Johannes Kirchner, 21 Tore) auf den bislang stärksten Angriff (Herbrum, 44 Tore) der Liga und aktuellen Spitzenreiter. Die Gäste aus Herbrum können zudem die Hinserie ohne Niederlage abschließen. Allerdings ist der Unterschied zwischen beiden Teams so gering, dass Brual bereits ein 1:0-Sieg reicht, um nicht nur die Punkt-, sondern auch die Tordifferenz auf Herbrum zu egalisieren.

#sovielleben

fahneEuropa

Besuchen Sie uns auch auf

 logo   facebool round 

hashtag round   YoutubeLogo

Kalender

<<  Dezember 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      
  3  4  6  7
  91011131415
1617182022
23242526272829
3031