#sovielleben

Mediathek

SS IMageFilm

Der Rhede-Film für Sie!

BTN Jugendarbeit

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 09 November 2013 07:39

Frischer Anstrich nach 100 Jahren

Nach gelungener Renovierung alle Medien wieder einräumen muss das Team der Katholischen öffentlichen Bücherei in Brual, damit zur Einweihung am Sonntag wieder alles ansprechend aussieht. Foto: Otto Büning Nach gelungener Renovierung alle Medien wieder einräumen muss das Team der Katholischen öffentlichen Bücherei in Brual, damit zur Einweihung am Sonntag wieder alles ansprechend aussieht. Foto: Otto Büning
Bücherei in Brual zum Jubiläum komplett renoviert – Gründungsdatum in Kirchenchronik entdeckt Brual. Nach Farbe und neuem Fußboden riecht es noch beim Betreten der Brualer Bücherei. Mitarbeiterinnen sind damit beschäftigt, die Medien einzusortieren, damit am morgigen Sonntag alles fertig ist. Dann wird der Raum der Leihstelle nach einer grundlegenden Renovierung pünktlich zum 100-jährigen Bestehen eingeweiht. Ohne das Jubiläum der St.-Bernhard-Kirche wäre das Bestehen der Bücherei wohl heimlich verstrichen. „Bei den Arbeiten zur Kirchenchronik vor zwei Jahren haben wir in den Dokumenten das Gründungsjahr der Bücherei entdeckt“, erzählt Hedwig Ewers, Leiterin des zwölfköpfigen Teams.
Bis auf den ursprünglichen Standort im Pfarrhaus ist den Zuständigen jedoch wenig über die damaligen Umstände bekannt. Mithilfe der Fachstelle für Katholische öffentliche Büchereien, der auch die Brualer Leihstelle angeschlossen ist, konnten jedoch die Zahlen des Jahres 1913 ausfindig gemacht werden: „Die Bücherei hatte damals 97 Ausleihen bei insgesamt 81 Büchern“, so Ewers. Die Leserzahl mit rund 40 registrierten Nutzern sei jedoch nahezu gleich hoch. Anders als damals bietet sich den Lesern heute ein wesentlich breiteres Angebot, was umso intensiver genutzt wird. Etwa 1900 Medien können entliehen werden, pro Jahr werden bis zu 900 von ihnen für einen bestimmten Zeitrahmen mit nach Hause genommen. Trotz guter Besucherzahlen musste sich jedoch auch das Brualer Büchereiteam vor einigen Jahren Gedanken über eine zukünftige Ausrichtung der Leihstelle machen. Damals wurde die Rheder Bücherei in den Neubau der Ludgerusschule integriert. Brualer Kinder und Jugendliche können somit praktischerweise im Rahmen des Schulalltags dort Medien leihweise beziehen. Ewers und ihr Team behielten folglich ihr vielfältiges Angebot bei, vergrößerten aber den Medienbereich für Frauen. „Das war eine gute Entscheidung“, bewertet Ewers mit Blick auf die Resonanz. Zudem erfülle man bei Neuanschaffungen auch verstärkt individuelle Wünsche. „Wenn jemand etwas Bestimmtes entleihen möchte, was wir noch nicht im Angebot haben, dann wird es besorgt.“ Pünktlich zum 100-jährigen Bestehen wurde die Bücherei in der alten Brualer Schule nun komplett renoviert: Frische Wandfarbe, neuer Teppich, moderne Möbel, eine tiefere Decke und ein PC für den Leihbetrieb haben innerhalb von zwei Monaten Einzug gehalten. „Wir haben nun ein Wohnzimmer bekommen“, freut sich Ewers über die gemütlichere Atmosphäre des Raumes. Dieser soll am Sonntag im Anschluss an eine heilige Messe in der St.-Bernhard-Kirche um 9 Uhr offiziell gesegnet werden. Anschließend sind alle Interessierten zu einem kleinen Empfang eingeladen.

#sovielleben

fahneEuropa

Besuchen Sie uns auch auf

 logo   facebool round 

hashtag round   YoutubeLogo

Kalender

<<  Oktober 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3
2223252627
282931   

Was ist los in Rhede ?