#sovielleben

Mediathek

SS IMageFilm

Der Rhede-Film für Sie!

BTN Jugendarbeit

 


Maria4

 

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 12 November 2013 07:12

Neues Tunnelrohr in das Rheder Dänenfließ gehoben

Foto: Eva Kleinert Foto: Eva Kleinert
Die neue 35 Meter lange Tunnelröhre hat am Montag im Rheder Dänenfließ ihren Platz eingenommen. Damit der etwa 19 Tonnen schwere Koloss auf trockenem Boden im Graben befestigt und eingeschlämmt werden kann, wurde das Gewässer zuvor durch kleinere Dämme zu beiden Seiten gestaut.
„In 48 Stunden sieht die Welt hier wieder ganz anders aus“, erklärte Gerlinde Alsmeier vom Fachbereich Straßenbau des Landkreises Emsland mit Blick auf den hohen Wasserstand umliegender Gewässer. In der vorherigen Woche war bereits die alte Fahrbahndecke aufgerissen und rund 250 Kubikmeter Erde abgetragen worden. Notwendig geworden sei die Maßnahme laut Alsmeier, weil das ehemalige Tunnelrohr rostig gewesen sei; bereits seit dem Jahr 1969 habe sich das Bauteil unter der Fahrbahn befunden. „Das neue Rohr soll noch länger halten. Das Blech ist feuerverzinkt und kunststoffbeschichtet“, erklärte Alsmeier. Nun werde das Tunnelstück eingeschlämmt und mit Bruchsteinen eingefasst. Je nach Wetterlage könne der Autoverkehr frühestens ab Mitte nächster Woche, spätestens aber in zwei Wochen ungehindert fließen. Die Kosten für das Bauprojekt betragen rund 180 000 bis 190 000 Euro.

#sovielleben

fahneEuropa

Besuchen Sie uns auch auf

facebool round
  hashtag round   YoutubeLogo

Kalender

<<  August 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131416
19212325
262728