#sovielleben

Mediathek

SS IMageFilm

Der Rhede-Film für Sie!

BTN Jugendarbeit

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 16 Juli 2012 06:24

Auf Segways durch Rhede

Eine gute Figur auf dem Segway machen (von links) Gerd Müsing, Maria Dünhöft, Katharina Langer vom UKZ und Franz-Josef Fiß. Foto: Gerd Schade Eine gute Figur auf dem Segway machen (von links) Gerd Müsing, Maria Dünhöft, Katharina Langer vom UKZ und Franz-Josef Fiß. Foto: Gerd Schade
Ferienpass ab heute zu haben pm/gs Rhede. Ab heute ist der Ferienpass in der Einheitsgemeinde Rhede erhältlich. Für 2 Euro kann er in der Ludgerusschule sowie beim Bürgeramt im Rathaus erworben werden. Die Auftaktveranstaltung findet am kommenden Freitag, 20. Juli, um 15 Uhr beim Landwirtschaftsmuseum statt.
Organisiert wird sie vom Heimatverein – Angelika Grote und ihrem Team. Zu Gast bei der Eröffnungsveranstaltung sind auch das Theaterpädagogische Zentrum Lingen und der Rheder FC-Bayern-Fanclub „Die Deichgrafen“. Angeboten werden in den Ferienwochen unter anderem ein Feuerwehrnachmittag, eine Wikinger-Party und ein Kochen der Landfrauen mit Grundschulkindern. Darüber hinaus wird gebacken, gesägt, genäht, Perlenschmuck hergestellt, und an einem Nachmittag können sich die Kleinen groß fühlen. Dann können sie nämlich einen Song playback im Noiseless-Studio von Jörg Seemann aufnehmen. Fahrten werden zu den Freizeitparks in Soltau und Slagharen, zum Tierpark Thüle, zur Soccerhalle Dörpen und zum Kletterwald Surwold angeboten. Am 20. August laden Polizei und Verkehrswacht zum Erwerb des Fahrradführerscheins mit Sehtest ein. Als besonderes Highlight stehen an diesem Nachmittag fünf Segways zur Verfügung. Das Tolle an einem Segway: Er bewegt sich allein durch Verlagerung des Körpergewichts. Ganz mühelos. So lehnt man sich vor, und der Segway fährt nach vorne. Bringt man sein Körpergewicht in die Mitte, so steht das Gefährt. „Probiert es doch einfach einmal selbst aus“, empfiehlt Maria Dünhöft vom Bürgeramt der Gemeinde, die den Ferienpass zusammengestellt hat. Sie sowie die beiden Polizeibeamten Gerd Müsing und Franz-Josef Fiß machten beim Probefahren vor dem Umweltkompetenzzentrum Papenburg (UKZ) eine gute Figur. Das UKZ stellt die Segways für die Rheder Ferienpassaktion zur Verfügung. Dünhöft bedankt sich bei allen Firmen, Vereinen, Verbänden, Gruppen und Einzelpersonen, die beim Ferienpass mitmachen. Weitere Infos und Anmeldungen (für Veranstaltungen erforderlich) beim Bürgeramt der Gemeinde, Telefon 0 49 64/91 82 11

#sovielleben

fahneEuropa

Besuchen Sie uns auch auf

 logo   facebool round 

hashtag round   YoutubeLogo

Kalender

<<  Dezember 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      
  3  4  6  7
  91011131415
1617182022
23242526272829
3031