#sovielleben

Mediathek

SS IMageFilm

Der Rhede-Film für Sie!

BTN Jugendarbeit

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 18 Oktober 2012 05:50

Projekte zum Klimaschutz ausgezeichnet

Preisübergabe für das Schulprojekt: Bernhard Wittrock, Landmaschinen GmbH Brual, Hermann Witte, Heizung, Sanitär, Elektro, Rhede, Bürgermeister Gerd Conens, Hans-Hermann Wagner, Architekt, Wilhelm Hinrichs, BBS Papenburg, Hermann Wilkens, Leiter der Ludgerusschule, und Minister Stefan Birkner. Foto: privat Preisübergabe für das Schulprojekt: Bernhard Wittrock, Landmaschinen GmbH Brual, Hermann Witte, Heizung, Sanitär, Elektro, Rhede, Bürgermeister Gerd Conens, Hans-Hermann Wagner, Architekt, Wilhelm Hinrichs, BBS Papenburg, Hermann Wilkens, Leiter der Ludgerusschule, und Minister Stefan Birkner. Foto: privat
Landespreis für Lathen und Rhede Das Land Niedersachsen hat zwei Projekte zum Klimaschutz in der Samtgemeinde (SG) Lathen und in der Einheitsgemeinde Rhede ausgezeichnet.
Umweltminister Stefan Birkner (FDP) und der Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Marc Trips, würdigten das Konzept der Energiegenossenschaft Nahwärme Emstal in Lathen und das geplante Technikzentrum auf dem Pausenhof der Ludgerusschule in Rhede mit einem Geldbetrag in Höhe von jeweils 1000 Euro. An das Nahwärmenetz in der SG Lathen sind zurzeit mehr als 600 Haushalte in Lathen, Lathen-Wahn und Fresenburg angeschlossen. Zudem werden alle öffentlichen Gebäude klimaneutral beheizt. In Rhede wird bei der Schule ein Demonstrations- und Innovationshaus in Niedrigenergiebauweise errichtet. Darin untergebracht werden eine Dauerausstellung mit Projekten von 18 ortsansässigen Handwerksbetrieben zur nachhaltigen Energiegewinnung und zwölf Schüler-Tüftel-Technik-Arbeitsplätze (STTA). Hier können technische Themen behandelt und Ideen entwickelt werden. An dem Projekt beteiligt sind auch die Berufsbildenden Schulen Papenburg, der Förderverein der Ludgerusschule und das Architekturbüro Wagner. Minister Birkner sagte, durch die Projekte im Rahmen des Wettbewerbs „Klima kommunal 2012“ würden Arbeitsplätze gesichert, das örtliche Handwerk gestärkt und die Kommunen bei den Energiekosten entlastet. Marco Trips zufolge belegt der Wettbewerb , „dass gerade Kommunen die Herausforderungen des Klimaschutzes und der Energiewende annehmen“. Lathens SG-Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der Energiegenossenschaft, Karl-Heinz Weber (CDU), sagte, dass durch die Auszeichnung die Bemühungen in der SG zum Klimaschutz weiter forciert worden seien.

#sovielleben

fahneEuropa

Besuchen Sie uns auch auf

facebool round
  hashtag round   YoutubeLogo

Kalender

<<  September 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7
  911
171820
23252728